© SLFC Soccer GmbH 2019

Die deutsche Fußballnationalmannschaft bereitet sich in Seefeld auf die EURO 2020 vor!

October 4, 2019

Mit vier Siegen aus fünf Spielen bei noch drei ausstehenden Partien ist der deutschen Nationalmannschaft die Teilnahme an der EM-Endrunde, die von 12. Juni bis 12. Juli 2020 in zwölf europäischen Städten ausgetragen wird, kaum noch zu nehmen.

Als SLFC Soccer GmbH freuen wir uns besonders, dass der Deutsche Fußball-Bund die Organisation der EM-Vorbereitung in unsere Hände gelegt hat und die Trainingszelte Ende Mai / Anfang Juni in der Olympiaregion Seefeld in Tirol aufschlagen wird.

„Es ist wahrlich eine Ehre und Auszeichnung für die SLFC Soccer GmbH, dass wir erstmals für den DFB das Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft für die Vorbereitung auf die EURO 2020 ausrichten dürfen", zeigt sich CEO Hannes Empl äußerst stolz, dass der DFB direkt an die SLFC Soccer GmbH herangetreten ist und sich für die Seefelder WM-Sportanlagen mit dem nahegelegenen Casual Luxury Hotel Nidum entschieden hat.

 

13 Jahre nach der Gründung festigt die Agentur mit Sitz in Leogang damit ihre Position als einer der Marktführer Europas für Trainingscamps und Testspiele internationaler Profi-Fußballmannschaften. Die Zusammenarbeit mit dem DFB ist aber vor allem eine Bestätigung der ausgezeichneten Arbeit, welche die SLFC Soccer GmbH als Hauptkoordinator in Partnerschaft mit der Olympiaregion Seefeld, der Gemeinde Seefeld sowie dem Hotel Nidum bislang geleistet hat. Ohne die enge Zusammenarbeit mit den Partnern wäre ein derartiges Projekt nicht umsetzbar.

 

Das betont auch der deutsche Bundestrainer Joachim Löw„Die Voraussetzungen in Seefeld und die große Erfahrung unserer Gastgeber haben mich absolut überzeugt. Die Bedingungen, um konzentriert und zielgerichtet zu trainieren, sind sehr gut.“

 

 

Die SLFC Soccer GmbH organisierte in den vergangenen Jahren Trainingscamps unter anderem für die UEFA Champions League-Teilnehmer Manchester City, Galatasaray Istanbul, RB Leipzig und Olympiakos Piräus sowie die Nationalmannschaften Österreichs, der Niederlande und Japans. Die Liste der Topteams unterstreicht die idealen Bedingungen der Region. Laut Oliver Bierhoff, Direktor Nationalmannschaften und Akademie beim DFB, war das ein wesentlicher Faktor bei der Standortwahl: „Wir wissen, dass viele Mannschaften sich sehr gut in Seefeld vorbereitet haben. Unsere Gastgeber sind mit viel Kompetenz und Herzblut bei der Sache.“

 

Für das deutsche Nationalteam wird es die erste Vorbereitung auf eine Endrunde sein, die auf österreichischem Boden stattfindet. Gemeinsam mit unseren Partnern der Region Seefeld werden wir alles daransetzen, dass sich das Team rund um Jogi Löw in Seefeld wohlfühlen wird. 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload