© SLFC Soccer GmbH 2019

Fußball-Trainingslager / Zwei Champions League-Teilnehmer gastieren in Kärnten

Mit Shakhtar Donetsk und Lok Moskau gastieren zwei CL-Starter in Kärnten. Dazu kommen mit Udinese und Bordeaux zwei Teams aus europäischen Topligen nach St. Veit bzw. Villach.

 

 

Kärnten wird auch diesen Sommer wieder Schauplatz der internationalen Fußballbühne. Mit dem russischen Topklub Lokomotive Moskau (Bad Kleinkirchheim) und Ukraines Serienmeister Shakhtar Donetsk (Velden) kommen zwei Teilnehmer der kommenden Champions League-Saison nach Kärnten auf Trainingslager. Lok hat noch kein Testspiel fixiert, ist aber von 20. Juni bis 4. Juli im Land.

Anders ist es bei den Mannen aus Donetsk, die von 3. bis 12. Juli in Velden residieren. Sie testen am 5. Juli um 12 Uhr in Villach gegen Domzale (SLO) und am 8. Juli gegen einen noch unbekannten Gegner im Stadion Lind. Am selben Tag gibt es um 17 Uhr in Velden oder Villach einen Test gegen den Wolfsberger AC.

 

Bordeaux testet in Wolfsberg

 

Ein glanzvoller Name aus vergangenen Tagen ist Frankreichs Mittelständler Girondins Bordeaux. Die Franzosen sind von 4. bis 14. Juli im Villacher Karawankenhof einquartiert und testen am 13. um 17 Uhr in der Lavanttal Arena gegen den WAC.

Mit Udinese Calcio kommt auch ein alter Bekannter wieder nach St. Veit (Hotel Die Zeit). Testspiele sind noch keine fixiert, die Italiener sind von 18. Juli bis 2. August in Kärnten.

 

Internationale Trainingslager

 

Lokomotive Moskau - Champions League Teilnehmer
20. Juni – 04. Juli in Bad Kleinkirchheim

 

Girondins Bordeaux
04. – 14. Juli in Villach

 

Udinese Calcio
18. Juli – 02. August in St Veit

 

Shakhtar Donetsk - Champions League Teilnehmer
03. Juli – 12. Juli Velden

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload