© SLFC Soccer GmbH 2019

  • Klaus Vorreiter, meinbezirk.at

Hotel Gut Brandlhof begrüßt die Elite auf hoteleigenem Fußballplatz


- Die zweite Saison mit hoteleigenem Fußballplatz mit FIFA-Maßen und anliegender Trainingsfläche ist noch erfolgreicher verlaufen als die erste. - Die österreichische Nationalmannschaft, Zenit St. Petersburg, Istanbul Başakşehir und Beşiktaş trainierten am Brandlhof. - Brandlhof überzeugt bei Spitzen-Fußballklubs durch Privatsphäre, Exklusivität und professionell gepflegtem Natur-Rollrasen. - Umfangreiches Rahmenprogramm durch zahlreiche Sportmöglichkeiten, Seminarräume für Theorieeinheiten und Wellnessbereich.

SAALFELDEN. Im letzten Jahr erweiterte das 4-Sterne Superior Hotel Gut Brandlhof in Saalfelden das hauseigene Sportangebot um einen eigenen Fußballplatz mit FIFA-Maßen und anliegender Trainingsfläche. Die zweite Saison lief so erfolgreich, dass es auch die österreichische Nationalmannschaft ins Salzburger Land zog, um sich auf die wichtigen Qualifikationsspiele gegen Lettland sowie Polen vorzubereiten.

Während sich der ÖFB am Brandlhof auf die nächsten Spiele vorbereitete, trainierten Zenit St. Petersburg, Istanbul Başakşehir und Beşiktaş für die neue Saison.

Die Fußballplätze des Brandlhofs punkteten durch hohe Privatsphäre, und professionell gepflegtem Natur-Rollrasen bereits in der ersten Saison bei internationalen Spitzen-Fußballklubs. So kam der Istanbul Başakşehir heuer bereits zum zweiten Mal zum Brandlhof, was in der Türkei wohl kein Geheimnis blieb. Denn auch Beşiktaş Istanbul durfte der Brandlhof begrüßen.

Der russische Meister Zenit St. Petersburg verbrachte 12 Tage im Haus. Als krönender Abschluss der Saison bereitete sich das österreichische Nationalteam auf die EM-Qualifikationsspiele Lettland sowie Polen im Brandlhof vor.

Der Besuch der vier Spitzenvereine bestätigt die Qualität des hoteleigenen Fußballplatzes sowie die Hausqualität. Dass bereits in der zweiten Saison der ÖFB im Brandlhof eingecheckt ist, erfüllt das gesamte Hotelteam mit Stolz.

„Wir sind stolz, nach so kurzer Zeit die zweite und vor allem ‚unsere‘ Nationalmannschaft bei uns im Brandlhof begrüßen zu dürfen“, so Hoteldirektor Thomas Baliamis.

„Das ist eine Bestätigung für unser Haus, unsere Abteilungen sowie unsere Greenkeeper. Es ist toll zu sehen, wie das Projekt ‚Fußball‘ nun Früchte trägt und wir freuen uns auf das, was noch kommt. Ein großes Dankeschön geht sowohl an unsere Brandlhofer als auch an die SLFC GmbH und die Delegationen aller Teams für die gute Zusammenarbeit.“

#HotelGutBrandlhof #Saalfelden #SalzburgerLand #ZenitStPetersburg #BasaksehirIstanbul #BesiktasIstanbul #ÖFB